Theater „Die Unwilligen“ präsentiert:

Hysterikon

von Ingrid Lausund

Regie: Ekki Eumann

 

Die Welt als Supermarkt. Spaghetti für 1,99, Spülschwämmchen im Sonderangebot und die Suche nach einem Leben mit zehn Prozent mehr Inhalt. Links im Regal Tomaten, die bezahlen Sie bar. Karrieren finden sie weiter oben, zwischen Intrige und Verrat. Indische Räucherstäbchen gleich bei den Menopausen. Unten die sogenannte Bückware. Je tiefer, desto billiger. Hält das Rückgrat biegsam. Wieviel haben sie noch auf dem Konto? Reichts noch für die große Liebe, oder besser doch das blonde Sonderangebot? Wie läuft ihre Beziehung? Mehr auf ihre Kosten, mehr auf seine? Wer zahlt drauf? Der Kassierer zuckt mit den Achseln und kassiert. Abgerechnet wird am Schluß. Greifen Sie zu! Denn für jede verpasste Gelegenheit gibt´s eine Abbuchung von der LifeCard. Eine fulminante Revue aus dem satten Konsumentenleben!

Die "Unwilligen" wagen sich an die Supermarktgrotestke von Ingrid Lausund. Eine große Portion Humor, eine Prise Aberwitz, eine Messerspitze Satire und ein Esslöffel Tiefgang erwarten unser geneigtes Publikum. Alle Zutaten erhalten Sie im Supermarkt des Lebens. Beste Unterhaltung garantiert.

mit:

Iris Schotte-Emrich

Thomas Werschmöller

Corinne Fischer

Birgit Gonschorowski

Eva Cevikoglu

Maximilian Brosk

Filiz Senel

 

Regie:

Ekki Eumann

Regieassistenz:

Heiko Büscher

 

Termine:

13. & 14. Dezember 2019/ 20 Uhr

Kulturhaus Thealozzi / Bochum

weitere Termine folgen----

© 2019 DieUnwilligen